Seefunk :
                                                                                © 2018 Wassersportschule Nord-Ostsee-Kanal
SRC SRC UBI UBI SRC Download SRC Download UBI Download UBI Download Funk Funk
Seit    2005    besteht    nach    der    Sportseeschifferscheinverordnung    die    Pflicht,    dass    die    Schiffsführer    entsprechend    der funktechnischen   Ausrüstung   der   Yacht   ihre   Qualifikation   durch   den   Besitz   des   entsprechenden   Funkbetriebszeugnisses nachweisen müssen.
Nachdem   mehrere   Übergangsregelungen   ausgelaufen sind,   werden   festgestellte   Verstöße   gegen   diese   Pflicht als   Ordnungswidrigkeit   mit   einem   Bußgeld   in   Höhe   von € 150,00 geahndet.
Der    Besitz    der    neuen    Funkbetriebszeugnisse    "Beschränkt    Gültiges    Funkbetriebszeugnis"    (SRC)    und    "Allgemeines Funkbetriebszeugnis"    (LRC)    ist    für    Schiffsführer    nur    dann    erforderlich,    wenn    eine    entsprechende    GMDSS-fähige Funkanlage   an   Bord   ist.   Solange   nur   eine   Sprechfunkanlage   betrieben   wird,   kann   mit   einem   Sprechfunkzeugnis   weiterhin uneingeschränkt am Sprechfunk teilgenommen werden.
zum Kurs / Termine zum Kurs / Termine
Meer erleben !
Wassersportschule Nord-Ostsee-Kanal
Wassersportschule Nord-Ostsee-Kanal LRC LRC